Das Wandern zählt seit Jahrtausenden mit zu den besten Mitteln um seine Innere Mitte zu finden. Während der Wanderung genießt man die Erholung in der Natur, bekommt einen Einblick in den Kreislauf des Waldes und entdeckt die Ruhe und Kraft der Natur.
In einer grünen Auszeit ist es wichtig, die Natur kennen zu lernen, sie zu achten und zu ihrem Schutz beizutragen.
Bewegung an der frischen Luft trägt ist essentieller Bestandteil körperlicher Reinigung, hilft neuen Elan, neue Lebenslust zu entdecken und lässt sie ruhiger und entspannter werden.

Der Harz bietet zahlreiche Wanderrouten z.B.: die Überquerung des Brockens, die Erkundung der Teufelsmauer oder die Bodetalschlucht. Zusammen mit unserem Wanderführer werden Sie fünf einzigartige Wanderungen erleben. Es wird ohne Hast und Eile gewandert, denn nur so kann man die Schönheit der Natur genießen und seinen Platz im größeren Bild finden.
Die Wanderungen sind mit einer guten Grundkondition für den Aufstieg aus dem Tal zu bewältigen und werden mit persönlicher Ausrüstung und Lunchpaket durchgeführt.

Die Wald-Apotheke bietet viele wichtige Bausteine, um eine gesunde Ernährung zu gewährleisten. Bitterstoffe, die während der industriellen Fertigung verloren gehen, sind in Wildkräutern in reichen Mengen enthalten. Unser Wanderführer wird Ihnen die Wahrnehmung von Geräuschen und Gerüchen näherbringen.
Wildbeobachtungen und Angeln sind ein Bestandteil der Erholung sowie der gesunden Ernährung.
Es ist wichtig, natürliche Abläufe zu erleben um die Einheit aus Natur und Mensch zu verstehen. Diese Einheit besteht aus dem Geben und Nehmen von und an die Natur, den Wald und unsere gesamte Umwelt.

Für die gesunde Ernährung sind Wild- und Honigbienen unabdingbar.
Ohne Bienen gäbe es keinen Honig, keine Äpfel und auch viele andere Früchte würden nicht mehr existieren.
Welche Rolle spielen Balkonpflanzen? Ist die Wahl des Blumenbeetes entscheidend? Was kann der Mensch tun um das Gleichgewicht der Natur aufrecht zu erhalten?
Unser Imker lässt Ihnen den Zusammenhang zwischen Mensch und Honigbiene sowie das Leben und Arbeiten erleben.

Gemeinsam in der Gruppe werden wir die Welt vom Harzer Wild als Speisenangebot und -genuss erfahren und an ausgewählten Orten ein Gelassenheitstraining beim Angeln von Forellen erleben.

Wir werden zusammen unsere Mahlzeiten vorbereiten und einnehmen, von Wildkräutern bis hin zur selbstgefangenen Forelle.

Das Mit- und Füreinander sind Kernpunkte dieses Programms. Achtsamkeit für seine Mitmenschen und daraus folgend die Generationengerechtigkeit müssen wieder in den Mittelpunkt gerückt werden.
Der Wald macht es uns vor: als perfektes Vorbild für eine Kreislaufwirtschaft bei dem wir noch jede Menge lernen können. Nachhaltigkeit, ethischer Anspruch und ethisches Handeln sind wir unseren folgenden Generationen schuldig, denn sie sollen auf unsere Fundamente aufbauen können und nicht die Ruinen der Vergangenheit bereinigen müssen.

Diese Auszeit soll dazu dienen, eine gesunde und nachhaltige Ernährung zu erleben, die Strategie der Natur zu entdecken und seinen Körper sowie Geist von der immer schneller werdenden Konsum- und Leistungswirtschaft zu reinigen.

Inklusivleistungen:

  • VP aus ausschließlich regionalen Produkten mit hohem Bio Anteil
  • 5 geführte Wanderungen mit Rahmenprogramm
  • Eintritt in die Bodetalterme (3 Stunden)


Preise:

  • 6 Ü/VP, Doppelzimmer mit Waschgelegenheit: ab 18 Jahre: 429,00 € p. Pers.
  • 6 Ü/VP, Einzelzimmer mit Waschgelegenheit: ab 18 Jahre: 459,00 € p. Pers.
  • 6 Ü/VP, Doppelzimmer mit Du/WC: ab 18 Jahre: 479,00 € p. Pers.
  • 6 Ü/VP, Einzelzimmer mit Du/WC: ab 18 Jahre: 509,00 € p. Pers.

Unterkunft und Durchführungsorte:

Schullandheim Blankenburg sowie in der näheren Umgebung


Zeiträume:

November:
08.11. – 14.11.2020
15.11. – 21.11.2020
22.11. – 28.11.2020 

Dezember:
29.11. – 05.12.2020
06.12. – 12.12.2020 

Januar:
17.01. – 23.01.2021
24.01. – 30.01.2021 

Februar:
14.02. – 20.02.2021
21.02. – 27.02.2021

März:
28.02. – 06.03.2021
07.03. – 13.03.2021
14.03. – 20.03.2021
21.03. – 27.03.2021

Anmeldung

Auskunft und Anschrift:

Herr Sven Lanzke
03944-3978

Schullandheim Blankenburg
Heidelberg 14
38889 Blankenburg

Dieses Angebot wird durchgeführt von:
LANI GmbH & co.KG, gemeinwohlorientierter Sozialbetrieb
in Zusammenarbeit mit dem Projekt Kindercamp-Harz, mehr darüber erfahren Sie unter Über Uns.